• Classic Foodtrucks

    Die Foodtruck Manufaktur

So kommen Sie zu einem eigenen Foodtruck – garantiert!

Und los geht es

Jetzt stellen Sich viele die Frage, wie komme ich denn zu einem solchen Foodtruck? Geht meine Idee für eine Suppenküche? Was benötige ich für einen Ice-Truck, welche Geräte werden für die Burgerstation benötigt? Bekomme ich fürs Cafémobil alles gut verstaut?

Hier geben wir erste Tipps und Ratschläge, damit dem Foodtruck-Glück nichts mehr im Wege steht. Und dann geht es ans Eingemachte.

Zum Start sind viele Varianten denkbar:

1a. Sie haben bereits ein Basisfahrzeug
1b. Sie haben in unserer Fahrzeugliste etwas entdeckt
1c. Sie haben eine leise Ahnung, was für ein Grundfahrzeug es sein soll und wir besorgen es direkt, z.B. in Frankreich.

2. Jetzt kümmern wir uns um die Idee, die Ausstattung und das Design. Nur so können wir Ihnen sagen, was der klassische Foodtruck kosten wird. Damit Sie eine Vorstellung vom zukünftigen Gefährt bekommen, gibt es schöne Zeichnungen und Skizzen dazu. Nach dieser ersten Ausarbeitung können wir starten.

3. Wir beginnen mit der kompromisslosen Restaurierung. Alles kommt auf den Prüfstand. Alle Karosserieteile, die Bremsen, der Motor. Bevor wir irgendetwas Einbauen, wird das Grundfahrzeug entrostet, schadhafte Blechteile herausgetrennt, Original-Blechteile (wenn noch lieferbar), andernfalls handgefertigte Teile, eingeschweißt und einfach von Grund auf restauriert.

4. Wenn die Basis passt, kümmern wir uns um die Verkaufsklappe, den hochwertigen Innenausbau und bauen mit größter Sorgfalt alle Geräte, Schränke, die Kühlung, ein Stromaggregat und alles Weitere ein.

5. Zu guter Letzt kommt das Design des Fahrzeugs. Eine schöne Lackierung und die Fahrzeugbeklebung runden das alles ab. So werden Sie später an Ihrem Standplatz gut gesehen.

6. Fertigstellung und Fahrzeugabnahme. Nach ca. 6 Monaten geht nach einer gründlichen Einweisung der fertigstellte Foodtruck in Ihr Eigentum über.

Kontakt

Classic Foodtrucks
+49 7173 / 925 85 44
kontakt(at)classic-foodtrucks.de